Traditionsberatung mit neuer Gesellschaftsform

Veröffentlicht

am

1/1/13

Seit 1. März führen die Steuerberater Jens Albers und Burkhard Küpper gemeinsam die alteingesessene Düsseldorfer Steuerberatung Albers als GmbH. Im Fokus der Beratungsgesellschaft stehen neben Unternehmen des regionalen Marktes Druckereien und Schuheinzelhändler.

Das Verhältnis zwischen Steuerberater und Mandant ist eines, das auf Vertrauen, auf Langfristigkeit hin ausgerichtet ist. Im Mittelpunkt steht das partnerschaftliche Mitarbeiter und der Erfolg des gemeinsamen Anliegens, nämlich der professionelle Beratung bei allen steuerlichen Anliegen, sowohl im Unternehmerischen als auch im Privaten. Wer da immer wieder negativ auffällt, hat als Steuerberater in der Regel keine lange Verweildauer am Markt – Mandanten bestrafen Unzuverlässigkeit, Nachlässigkeit oder auch mangelndes Fachwissen durch den Wechsel des Beraters und mangelhaftes Mundpropaganda.

Hält sich eine Steuerberatung aber viele Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte am Markt, hat sie in Begleitung und Betreuung ihrer Mandanten nachhaltig vieles, vielleicht sogar alles, richtig gemacht. Die Düsseldorfer Steuerberatung Albers ist so ein Fall. In den 70er Jahren von Steuerberater Jens Albers gegründet, hat sie sich konstant verändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Aufstieg und Niedergang zahlreicher Unternehmen und Branchen und ungezählte neue Gesetze und Verordnungen erlebt und gemeistert und sich als professioneller und kompetenter Ansprechpartner insbesondere für Firmenkunden positioniert. Und zwar so erfolgreich, dass das Unternehmen die Gesellschaftsform geändert hat und einen neuen Gesellschafter und Geschäftsführer mit an Bord genommen hat. Seit 1. März ist das ehemalige Einzelunternehmer eine GmbH und firmiert als Steuerberatungsgesellschaft Albers mbH an seinem traditionellen Standort in Düsseldorf. Gemeinsam mit Steuerberater Jens Albers führt nun Steuerberater Burkhard Küpper als weiterer Gesellschafter die Geschäfte der Beratungsgesellschaft. Burkhard Küpper arbeitet bereits seit 1994 mit Jens Albers zusammen.

Der nachhaltige unternehmerische Erfolg der Beratung hängt unter anderem mit den Spezialisierungen der Inhaber und des fast 20-köpfigen Teams zusammen. Im Fokus stehen neben Unternehmensmandaten aus dem regionalen Markt Druckereien und Schuheinzelhändler. Darin besitzen die Experten, die einen betriebswirtschaftlichen Ansatz bei jeder gewerblichen Steuerberatung pflegen, besondere Kenntnisse der Markt- und Branchenstrukturen, der Mandantenbedürfnisse und der wirtschaftlichen Wirkungszusammenhänge. Bei der Beratung und Begleitung von Unternehmen im Schuheinzelhandel gehören die Steuerberater Jens Albers und Burkhard Küpper sogar zu den wenigen Spezialisten in Deutschland. Weitere Infos gibt es auf www.steuerberatung-albers.de.

Letzte Updates

Technische Innovation in der Steuerberatung

Veröffentlicht

am

1/12/2013

Die Düsseldorfer Steuerberatungsgesellschaft Albers hat ein eigenes, digitales Belegarchiv entwickelt. Alle Belege der Mandanten werden gescannt und so für die Ewigkeit erhalten – für den Zugriff von jedem Ort der Welt und zu jeder Zeit. Ein solches Angebot ist in Deutschland einzigartig.

Mehr erfahren
Die Verspätung kann teuer werden

Veröffentlicht

am

1/11/2013

Unternehmern drohen empfindliche Strafen, wird die Steuererklärung nicht pünktlich bis zum 31. Dezember eingereicht, warnt Steuerberater Burkhard Küpper, geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungsgesellschaft Albers aus Düsseldorf.

Mehr erfahren
Die Bank als zuverlässigen Partner gewinnen

Veröffentlicht

am

1/10/2013

Jens Albers und Burkhard von der Düsseldorfer Steuerberatungsgesellschaft raten Unternehmern dazu, betriebswirtschaftlich starke Steuerberater bei den Kommunikation mit der Bank einzusetzen – dann klappt es auch mit der Finanzierung.

Mehr erfahren
designed by marketer UX